Herzlich willkommen auf der Internetseite der Evangelischen Kirchengemeinde Monakam - Unterhaugstett

>

Christuskirche Unterhaugstett und Kirche Monakam

Unsere Kirchengemeinde Monakam - Unterhaugstett möchte offen und lebendige Gemeinden sein, in der sich alle Menschen wohlfühlen können. In ihr soll die Liebe Gottes zu uns Menschen und die damit verbundene Freiheit spürbar werden. Der Gottesdienst ist dafür das zentrale Ereignis. Daneben gibt es unterschiedliche Angebote für verschiedene Zielgruppen. Unter anderem sind dies der Kindergottesdienst, die Gemeindebücherei, der Nachmittag der älteren Generation, Jungschar, Jugendcafé, Männerforum, Kirchenchor, Posaunenchor u.a. Die meisten dieser Angebote richten sich gemeindeübergreifend an Gemeindeglieder aus Monakam und Unterhaugstett.
 
Unsere Kirchengemeinde Monakam - Unterhaugstett wird bunt und lebendig durch die vielen engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Gaben und Fähigkeiten einbringen und Gemeinde gestalten und leben wollen. Die Kirchengemeinde Monakam - Unterhaugstett arbeiten auch eng mit den örtlichen Vereinen zusammen. 

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • In neuem Glanz und mit viel Gloria

    Nach fünf Jahren teilweiser oder gänzlicher Schließung wegen Sanierungsarbeiten kann nun die Hospitalkirche in Stuttgart am 5. März wieder eröffnet werden.

    mehr

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne gibt es bei der ARD zu sehen. Im Ersten feierte der Film „Katharina Luther“ am 22. Februar Premiere. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr